TF10 CARBOrefit Textilfeinbeton

Feinbeton aus Portlandzement, Quarzsanden 0-1 mm abgestimmt auf die CARBOrefit-Textilgewebe

  • Textilfeinbeton speziell abgestimmt auf die CARBOrefit-Textilgewebe
  • weichplastische thixotrope Konsistenz
  • niedriger Elastizitätsmodul in Verbindung mit einer hohen Biegezugfestigkeit
  • niedriger w/z-Wert
  • wasserundurchlässig sowie weitgehend beständig gegen Mineralöle und Treibstoffe
  • pumpfähig und leicht zu verarbeiten mit Mono-Förderpumpen mit Regelgetriebe (Maschineneignung anfragen)
  • Körnung: 0-1 mm
  • Schichtdicke: 3-30 mm
  • Verbrauch: 1,90 kg/(m²⋅mm)
  • Verarbeitungszeit bei 20 °C: ca. 60 min
  • Druckfestigkeit nach 28 d: ≥ 80 N/mm²
  • XWW 3 nach DIN 19573
CE Kennzeichen QDB Übereinstimmungszertifikat
TF10

Anfrage Prüfzeugnisse

Wenn Sie weitere Prüfzeugnisse benötigen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.
Tel. +49 201 685040
Email: pruefzeugnisse@pagel.de

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

Produkteigenschaften

  • Feinbeton speziell, abgestimmt auf die CARBOrefit-Textilgewebe
  • weichplastische thixotrope Konsistenz
  • niedriger Elastizitätsmodul in Verbindung mit einer hohen Biegezugfestigkeit
  • niedriger w/z-Wert
  • wasserundurchlässig sowie weitgehend beständig gegen Mineralöle und Treibstoffe
  • pumpfähig und leicht zu verarbeiten mit Mono-Förderpumpen mit Regelgetriebe (Maschineneignung anfragen)

Anwendungsgebiete

  • Textilfeinbeton speziell abgestimmt auf die CARBOrefit-Textilgewebe
  • Betonersatz gemäß
    - DIN EN 1504-3 „Betonersatz für die statisch und nicht statisch relevante Instandsetzung“
    - DIN EN 13813 „Zementestrich für Nutzschichten“
  • Verwendbarkeitsnachweis durch allgemein bauaufsichtliche Zulassung (abZ) zur Verstärkung von Stahlbeton mit Carbonbeton im CARBOrefit-Verfahren (Zulassungsnr. Z 31.10-182)
  • weichplastische thixotrope Konsistenz
  • niedriger Elastizitätsmodul in Verbindung mit einer hohen Biegezugfestigkeit
  • niedriger w/z-Wert
  • wasserundurchlässig sowie weitgehend beständig gegen Mineralöle und Treibstoffe
  • pumpfähig und leicht zu verarbeiten mit Mono-Förderpumpen mit Regelgetriebe (Maschineneignung anfragen)