MS05 Spachtel (PCC)

Spritzfähige Ausgleichs- und Kratzspachtel gemäß ZTV-ING TL/TP PCC, OS und RILI-SIB

  • Betoninstandsetzung nach DIN EN 1504-3
  • Verarbeitung an senkrechten und an Über-Kopf-Flächen
  • spritzfähig und besonders leichte Verarbeitung sowie hohe Standfestigkeit und Haftung
  • kunststoffvergütet und gebrauchsfertig
  • Baustoffklasse A1 (nicht brennbar) gemäß DIN 4102-1 und EN 13501
  • Körnung: 0-0,5 mm
  • Schichtdicke: 1,5-6 mm
  • Verbrauch: 2,00 kg/(m²⋅mm)
  • Verarbeitungszeit bei 20 °C: ca. 45 min
  • Druckfestigkeit nach 28 d: ≥ 45 N/mm²
CE Kennzeichen
MS05

Anfrage Prüfzeugnisse

Wenn Sie weitere Prüfzeungisse zu unserem Produkt benötigen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:
Tel. +49 201 685040
Email: pruefzeugnisse@pagel.de

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

Produkteigenschaften

  • Ausgleichs- und Kratzspachtel mit der Körnung 0-0,5 mm fu?r Schichtdicken von 1,5-6 mm
  • hervorragend geeignet für die Verarbeitung an senkrechten und an Über-Kopf-Flächen
  • spritzfähig
  • besonders leichte Verarbeitung sowie hohe Standfestigkeit und Haftung
  • gebrauchsfertig - wird lediglich mit Wasser angemischt
  • dampfdiffusionsfähig
  • kann nach wenigen Stunden (ab 10 °C) mit O2C-BETONSCHUTZFARBE beschichtet werden. Eine Nachbehandlung ist dann nicht erforderlich

Anwendungsgebiete

  • Ausbessern von Poren, Löchern, Rissen, Boden- und Wandunebenheiten
  • Untergrund für Oberflächenschutzbeschichtungen z. B. O2C und O2DE
  • Egalisierung von Betoninstandsetzungsarbeiten
  • Beschichtung von Fertigteilen, Mauerwerk und Betonflächen
  • Verfüllen von Leitungs- und Rohrschlitzen