MH80 PCC-I-Mörtel

PCC-I-Betonersatzsystem gemäß ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4, DAfStb Rili-SIB und DIN EN 1504-3 für statisch und nicht statisch relevante Instandsetzungen

  • Betoninstandsetzung nach DIN EN 1504-3
  • hervorragend geeignet für die Verarbeitung auf horizontalem Untergrund
  • kunststoffvergütet und gebrauchsfertig
  • hoher Frost- und Frost-Tausalz-Widerstand
  • unter dynamischer Belastung einsetzbar
  • MH02: Korrosionsschutz und Haftbrücke
  • Körnung: 0-8 mm
  • Schichtdicke: >30 mm
  • Verbrauch: 2,00 kg/(m²⋅mm)
  • Verarbeitungszeit bei 20 °C: ca. 60 min
  • Druckfestigkeit nach 28 d: ≥ 55 N/mm²
CE Kennzeichen
MH80

Anfrage Prüfzeugnisse

Wenn Sie weitere Prüfzeungisse zu unserem Produkt benötigen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:
Tel. +49 201 685040
Email: pruefzeugnisse@pagel.de

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Sie müssen den Bedingungen zustimmen.

Produkteigenschaften

  • hervorragend geeignet für die Verarbeitung auf horizontalem Untergrund
  • gebrauchsfertig - wird lediglich mit Wasser angemischt
  • dampfdiffusionsfähig
  • reduziert das Eindringen von CO2 und Feuchtigkeit (Karbonatisierung), weitgehend dicht gegen Öl und Wasser, gleichzeitig korrosionshemmend und in hohem Maße verseifungsbeständig

Anwendungsgebiete

  • Instandsetzung von Brücken- und Tunnelbauwerken bei PCC-I-Flächen (horizontal)
  • Beschichtung von Boden- und Brückenausgleichsflächen
  • Ausbesserung von Ausbrüchen im Betonboden
  • Untergrundboden für nach folgende Beschichtungen und Beläge